Konjunktur

Wirtschaftswachstum in Hessen verlangsamt sich

Ein Bauarbeiter arbeitet auf einer Baustelle. Foto: Kay Nietfeld/Archivbild

Ein Bauarbeiter arbeitet auf einer Baustelle. Foto: Kay Nietfeld/Archivbild

Wiesbaden. Damit sei das Wirtschaftswachstum in Hessen aber höher als im Bund (plus 0,4 Prozent) gewesen. Ohne Preisbereinigung habe das BIP im Land wie im Bund nominal um 2,4 Prozent zugelegt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im ersten Halbjahr 2018 war die Wirtschaftsleistung in Hessen noch preisbereinigt um 1,4 Prozent gewachsen. Im gesamten Jahr 2018 legte das BIP nach Angaben der Statistiker um 2,2 Prozent zu.

Wachstumstreiber im ersten Halbjahr 2019 seien das Baugewerbe und die Dienstleistungsbranche in Hessen gewesen, erklärte das Landesamt. Das Produzierende Gewerbe habe sich dagegen in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres rückläufig entwickelt.

dpa

Mehr aus Wirtschaft regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken