Software

Software AG wächst beim Umsatz in Digitalsparte zweistellig

Darmstadt. Die wichtige Sparte Digital Business mit Software zur Integration von IT-Systemen konnte darunter um 10 Prozent auf 113,6 Millionen Euro zulegen. Weil aber wie bereits bekannt die Auftragseingänge in der Sparte nicht so stark ausgefallen waren wie erwartet, hatte das Unternehmen zu Wochenanfang seine Prognose für den erklärten Wachstumsbereich senken müssen, was die Aktie stark abrutschen ließ.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Wachstum der Digitalsparte zeige sich, dass die Umstellung auf Abo-Verträge und damit auf besser planbare Umsätze greife, sagte Konzernchef Sanjay Brahmawar. Das um Sondereffekte bereinigte Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen sank um ein Prozent auf 33,3 Millionen Euro. Unter dem Strich standen dank einer geringeren Steuerquote mit 16,3 Millionen Euro sogar 17 Prozent mehr Gewinn als ein Jahr zuvor.

© dpa-infocom, dpa:211021-99-676303/2

dpa

OP

Mehr aus Wirtschaft regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken