Verkehr

Private Busunternehmen fordern staatliche Corona-Hilfe

Hanau. Bereits im März seien die Unternehmen ausgebremst worden. "Nun stecken wir mitten in der befürchteten zweiten Welle, und man hat uns im November ein weiteres Mal touristische Busangebote untersagt", erklärte der Verbandsvorsitzende Karl Reinhard Wissmüller.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Mehr aus Wirtschaft regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen