Luftverkehr

Neue Ufo-Vorsitzende will bei angestrebter Neuwahl antreten

Mörfelden-Walldorf. Insbesondere will die Gewerkschaft wieder vom System einer Listenwahl zur Persönlichkeitswahl zurückkehren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erst nach der Satzungsänderung soll dann eine Neuwahl des Vorstands eingeleitet werden, die nach Bronsterts Einschätzung noch im Frühjahr stattfinden könnte. Von dem vor einem Jahr gewählten siebenköpfigen Ufo-Vorstand ist niemand mehr übrig. Bronstert wie auch ihr Stellvertreter Wolfgang Heriban waren nachnominiert worden. Unter anderem waren die langjährigen Führungskräfte Nicoley Baublies und Daniel Flohr nach Streitigkeiten mit dem Gewerkschaftsbeirat zurückgetreten.

© dpa-infocom, dpa:210209-99-364172/3

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken