Auto

Neue Regionalklassen in Kfz-Haftpflicht

Zahlreiche Banknoten zu 10, 20 und 50 Euro liegen auf einem Tisch.

Zahlreiche Banknoten zu 10, 20 und 50 Euro liegen auf einem Tisch.

Hannover. In mehreren Städten und Kreisen in Niedersachsen dürften sich die Kosten der Kfz-Versicherung ändern - in Göttingen, Goslar und Hildesheim könnte die Haftpflicht etwa teurer werden. Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mitteilte, ergeben sich im kommenden Jahr für viele Zulassungsbezirke neue Einstufungen. Das betrifft 950 000 niedersächsische Verbraucher.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Demnach erhöhen sich die sogenannten Regionalklassen, die sich an der örtlichen Höhe und Häufigkeit entsprechender Schäden orientieren, auch in Delmenhorst, dem Kreis Göttingen und der Region Hannover. Dort müssen Autofahrer aufgrund der Hochstufung künftig mit höheren Haftpflicht-Tarifen rechnen. Billiger wird es dagegen tendenziell in Wolfsburg, im Kreis Oldenburg und im Ammerland. Am schlechtesten fiel die Schadenbilanz zuletzt in Hannover aus, am besten in Leer.

Die Regionalklassen sind nicht die einzige Grundlage zur Berechnung der Versicherungsprämien, eine genaue Aussage über mögliche Preiserhöhungen ist daher noch nicht möglich. Neben der Haftpflicht- werden sie auch zur Kalkulation der Voll- und Teilkasko-Versicherung herangezogen. Bei der Vollkasko konnte sich Goslar zuletzt verbessern, während Northeim, Uelzen und Lüchow-Dannenberg höher eingestuft wurden. Der Kreis Wesermarsch blieb in dieser Kategorie fast unverändert, erzielte laut GDV aber den bundesweit besten Wert.

In der Teilkasko könnte es in den Kreisen Wesermarsch, Friesland und Helmstedt günstiger werden. Höhere Versicherungskosten könnten auf Autofahrer in Stade, Ammerland, Delmenhorst und Hameln-Pyrmont zukommen. Verglichen mit Regionen in vielen anderen Bundesländern bleiben die Regionalklassen in Niedersachsen relativ niedrig. Die schlechteste Schadenbilanz in ganz Deutschland hat Berlin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Mehr aus Wirtschaft regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken