Getränke

Hessischer Anlagenbauer soll Pfungstädter Brauerei bauen

Die Computer-Darstellung zeigt den geplanten Neubau der Pfungstädter Brauerei in Südhessen.

Die Computer-Darstellung zeigt den geplanten Neubau der Pfungstädter Brauerei in Südhessen.

Pfungstadt. Dies habe der Gläubigerausschuss des im Schutzschirmverfahren stehenden Unternehmens entschieden, teilte die Brauerei am Donnerstag mit. "Neben einem klimaneutralen Brauereineubau und einem modernen Abfüll- und Logistikzentrum planen wir im historischen Maschinenhaus einen trendigen BrewPub mit eigener kleiner Craftbierbrauerei", sagte der Gesellschafter des Anlagenbauers Lauer GmbH, Uwe Lauer. Lauer will 45 der derzeit 78 Mitarbeiter übernehmen. "Die Brauerei wurde beauftragt, die Verhandlungen mit Lauer zum Abschluss zu bringen und einen entsprechenden Insolvenzplan auszuarbeiten", heißt es in der Mitteilung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vergangenes Wochenende hatten die 97 Gesellschafter der Brauerei einem vorliegenden Kaufvertrag für das 45 000 Quadratmeter große Brauereigelände zugestimmt. Dort wollen der Mannheimer Unternehmer Daniel Hopp und der Dossenheimer Projektentwickler Conceptaplan ein neues Stadtquartier mit Wohnungen errichten.

Die schon vor der Corona-Krise finanziell angeschlagene Brauerei ist seit Juni im Schutzschirmverfahren, um eine drohende Zahlungsunfähigkeit abzuwenden.

dpa

Mehr aus Wirtschaft regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken