Gesundheit

Hessen bietet Kredite und Bürgschaften bei Corona-Problemen

Wiesbaden. Es gehe darum, die Unternehmen liquide zu halten, bis sich die Situation normalisiert hat. "Noch wissen wir nicht, wie sich das Virus weiter ausbreitet und welche Folgen das tatsächlich haben wird. Es besteht die Gefahr, dass am Ende die Angst vor dem Virus wirtschaftlich schlimmere Folgen hat als das Virus selbst", erklärte der Minister.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im IHK-Bezirk Frankfurt spüren bereits 60 Prozent der Unternehmen die Folgen der Epidemie. Das hat eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer ergeben. Mehr als die Hälfte der Unternehmen (53 Prozent) erwarte wegen des Virus bereits Umsatzverluste im laufenden Jahr, berichtete die Kammer am Dienstag. Für die kommenden Wochen befürchten die Betriebe signifikante Einschränkungen ihrer geschäftlichen Aktivitäten. "Besonders gravierend sind die Ausfälle von Veranstaltungen und Messen sowie Geschäftsreisen. Dies hat negative Auswirkungen auf die Geschäftsanbahnung und damit auf die Auftragseingänge", erklärte IHK-Präsident Ulrich Caspar.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen