Banken

Deutsche-Bank-Chef: Konjunkturaufschwung trotz Lockdown

Christian Sewing, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank.

Christian Sewing, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank.

Frankfurt/Berlin. Dass wir das Virus in den Griff bekommen können. Und dass sich die Wirtschaft dann schnell erholen wird - gerade hier in Deutschland", sagte Konzernchef Christian Sewing laut Redetext beim digitalen Neujahrsempfang des Geldhauses am Donnerstag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unter anderem staatliche Konjunkturprogramme und die Geldschwemme der Notenbanken hätten in Summe die Voraussetzung geschaffen, "dass die Weltkonjunktur in diesem Jahr spürbar anziehen kann, wenn wir im Kampf gegen das Virus erfolgreich sind". Auf einen historischen Einbruch der Wirtschaft könne durchaus ein historischer Aufschwung folgen - "eine wirtschaftliche Dynamik, wie wir sie in der westlichen Welt seit Jahrzehnten nicht erlebt haben", führte Sewing aus.

Allerdings gebe es auch Schattenseiten der gewaltigen Summen an Hilfsgeldern. "Es wäre töricht anzunehmen, dass historisch niedrige Zinsen und historisch große Konjunkturprogramme nicht auch zu deutlich steigenden Verbraucherpreisen führen werden, sobald die Wirtschaft wieder anzieht", sagte Sewing. Der Manager warnte: "Deshalb sollten wir jetzt nicht noch einmal draufsatteln, also kein weiteres riesiges Ausgabenpaket wie in den USA auf den Weg bringen."

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) betonte in einem vorab aufgezeichneten Video-Grußwort angesichts der Corona-Pandemie, ein krisenfester und wettbewerbsfähiger Finanzsektor sei "von grundlegender Bedeutung für unsere Volkswirtschaft". Sie wisse um die Herausforderungen, vor denen die Kreditwirtschaft stehe. "Aber ich bin zuversichtlich, dass es uns - Politik und Wirtschaft - gemeinsam gelingen wird, der Innovations- und Wachstumsstärke Deutschlands nach der Pandemie schnell wieder neuen Schwung zu verleihen."

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210211-99-403428/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken