Bau

Baugewerbe in Hessen verzeichnet deutliche Umsatzzuwächse

Ein Bauhelm hängt an einer Baustelle.

Ein Bauhelm hängt an einer Baustelle.

Wiesbaden. Bereits zwischen den Jahren 2017 und 2018 hatte es eine Steigerung in gleicher Größenordnung gegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im vergangenen Jahr brummte es besonders beim Wohnungsbau, wo die Umsätze im Vergleich zu 2018 um 16,2 Prozent auf gut 1,3 Milliarden Euro stiegen. Im gewerblichen und industriellen Bau wurden 2,1 Milliarden Euro erwirtschaftet (plus 11,4 Prozent), im öffentlichen und Verkehrsbau 1,9 Milliarden Euro (plus 5,1 Prozent).

Die Zahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe habe 2019 mit durchschnittlich mehr als 34 500 Männern und Frauen auf einem sehr hohen Niveau gelegen, teilte das Landesamt mit. Die gute Beschäftigungslage von 2018 sei nochmal um 7,5 Prozent übertroffen worden.

Auch die Auftragseingänge entwickelten sich den Angaben zufolge positiv. Mit gut 5,1 Milliarden Euro lagen sie 1,6 Prozent über dem Niveau des Jahres 2018, wie die Statistiker ausrechneten. Alle Zahlen beziehen sich auf Betriebe mit 20 oder mehr Beschäftigten. Zu dieser Gruppe waren im Januar etwa 30 neue Unternehmen hinzu gekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen