Handball

SV Union Halle-Neustadt verliert mit 22:23 in Bensheim

Bensheim. Nach dem fünften Spiel in Serie ohne Sieg konnte Union den Abstand zur Abstiegszone nicht vergrößern. Den größten Anteil am Erfolg von Bensheim hatten Torfrau Jessica Klockler, Lisa Friedberger (8/3) und Elisa Stuttfeld (5). Für Halle erzielten Cecilie Woller (6), Swantje Heimburg und Helena Mikkelsen (je 4) die meisten Tore.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Gäste verschliefen die Anfangsphase und lagen nach sechs Minuten mit 0:4 in Rückstand. Zwar kam der SV Union schnell wieder zum 4:4-Ausgleich (10.), konnte aber im Verlauf der Partie nicht ein einziges Mal in Führung gehen. Aus den vielen technischen Fehlern der Gastgeberinnen schlugen die Hallenserinnen zu wenig Kapital und liefen stets einem knappen Rückstand bis zum Abpfiff vergeblich hinterher.

dpa

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen