Sportpolitik

Landessportbund befürchtet Existenzprobleme bei Vereinen

Frankfurt/Main. "Unsere Vereine haben im vergangenen halben Jahr bewiesen, dass sie verantwortungsvoll, anpassungsfähig und kreativ sind. Wenn der Vereinsbetrieb über einen längeren Zeitraum untersagt bleibt, drohen einem nicht unerheblichen Teil unserer Vereine aber nicht nur existenzielle finanzielle Probleme", sagte Präsident Rolf Müller in einer Presseerklärung. Es gehe auch um den Verlust und die Motivation der Mitglieder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In dem Wissen um die gesundheitsfördernde Wirkung des Sports, gerade in der derzeitigen Situation, seien die umfassenden Beschränkungen deshalb eine Enttäuschung. Gleichzeitig respektiere man die Sportverbote. Um weiteren Schaden vom Sport abzuwenden, betonte Müller: "Wir brauchen nun die Solidarität der Sportvereine und -verbände untereinander und appellieren an die Mitglieder in den Vereinen: Bleiben Sie Mitglied, das ist für unsere 7600 Vereine in Hessen von zentraler Bedeutung."

Die hessischen Vereine hätten vor der erneuten Aussetzung des Vereins- und Amateursports aufgrund der Corona-Pandemie Herausragendes geleistet, um Sport zu ermöglichen. Müller appelliert an die Politik, schon jetzt an einer mittelfristigen Strategie zur Sicherstellung des Sportangebots zu arbeiten: "Wir würden uns bei zukünftigen Coronabeschränkungen zudem eine differenzierte Vorgehensweise und im Vorfeld Abstimmungen mit dem Landessportbund bzw. auf Bundesebene mit dem DOSB wünschen." Der Landessportbund fordert die Landesregierung außerdem auf, ihre Corona-Hilfsprogramme 2021 fortzuführen und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln.

dpa

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen