Basketball

Frankfurter Skyliners trennen sich wieder von Hearn

Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld.

Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld.

Frankfurt/Main. "Die Fußverletzung des Amerikaners entpuppte sich als potenziell längerfristige Angelegenheit, so dass er dem Team in den ersten Wochen und Monaten der Saison nicht zur Verfügung hätte stehen können", hieß es in einer Mitteilung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

"Wir hatten große Erwartungen an ihn und ich bin mir sicher, dass er diese auch erfüllt hätte. Leider können wir aber in der aktuellen Situation nicht warten, bis er wieder vollständig fit ist", begründete Sportmanager Marco Völler die Trennung. Die Skyliners verpflichteten Hearn erst vor gut drei Wochen. Er spielte sieben Jahre lang in der NBA G-League und hatte Frankfurt einen Einjahresvertrag unterschrieben.

© dpa-infocom, dpa:210916-99-242832/3

dpa

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen