Leichtathletik

1. Frankfurter Wintercup mit Weltmeisterin Mihambo

Leichtathletin Malaika Mihambo steht im Kurhaus vor der Wahl zum "Sportler des Jahres" auf dem roten Teppich.

Leichtathletin Malaika Mihambo steht im Kurhaus vor der Wahl zum "Sportler des Jahres" auf dem roten Teppich.

Frankfurt/Main. Neben Mihambo von der LG Kurpfalz ist im Weitsprung der Männer Fabian Heinle (Stuttgart), Vize-Europameister von 2018, der prominenteste Teilnehmer. Zum Wettkampfprogramm gehört auch ein Vierkampf der nationalen Mehrkampf-Spitze mit Hürdenlauf, Kugelstoßen, Stabhochsprung und einem 600-Meter-Lauf. Erwartet werden dazu WM-Teilnehmer Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied) und die Ulmer Athleten Tim Nowak und Manuel Eitel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Über 60 Meter gehört der deutsche Ex-Meister Michael Pohl zum Starterfeld. Bei den Frauen will Lisa Mayer (Wetzlar), Olympia-Vierte mit der Staffel von 2016, in die Saison einsteigen. Der Wettkampf wird aufgrund der Pandemie unter strengen Hygienemaßnahmen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

dpa

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen