Verkehr

Genesis bringt Designerkombi G70

Der Genesis G70 Shooting Brake soll speziell europäische Käufer ansprechen.

Der Genesis G70 Shooting Brake soll speziell europäische Käufer ansprechen.

Offenbach. Genesis zollt beim Europa-Einstand noch im Sommer dem speziellen Geschmack der lokalen Kundschaft Respekt. Als eigenständiges EU-Modell verkauft die luxuriöse Hyundai-Schwester auch einen handlichen Kombi. Das dritte Modell in der Startaufstellung neben der Luxuslimousine G80 und dem großen SUV GV80 heißt laut Hersteller G70 Shooting Break.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es tritt an gegen Autos wie das T-Modell der Mercedes C-Klasse, den BMW 3er Touring oder den Audi A4 Avant. Preise nannte Genesis allerdings noch keine. Der Shooting Brake ist eine rein europäische Ableitung der G70 Limousine, die weltweit den Einstieg in die Genesis-Palette markiert. Der Kombi ist 4,69 Meter lang und bietet mit einem Kofferraumvolumen von 465 bis 1535 Litern. Das sind laut Genesis rund 40 Prozent mehr Gepäckkapazität als beim Viertürer.

Angeboten werde er mit zwei Vierzylinder-Motoren. Die gibt es jeweils mit Heck- oder Allradantrieb und immer mit einer Achtstufen-Automatik. Der Benziner hat 2,0 Liter Hubraum und kommt dem Hersteller zufolge auf 180 kW/245 PS. Für den Diesel nennt Genesis 2,2 Liter und 147 kW/200 PS. Angaben zu Fahrleistungen und Verbrauch machen die Koreaner aber noch nicht.

© dpa-infocom, dpa:210708-99-312166/2

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Mehr aus Mobilität

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken