Unfall bei Wetter

Zwei Autos kollidieren - ein Schwerverletzter

Die Feuerwehr befreite eine eingeklemmte Person aus einem Auto, nachdem zwischen Warzenbach und Oberndorf in der Nacht zu Sonntag zwei Fahrzeuge zusammengestoßen waren. Foto: Feuerwehr Wetter

Die Feuerwehr befreite eine eingeklemmte Person aus einem Auto, nachdem zwischen Warzenbach und Oberndorf in der Nacht zu Sonntag zwei Fahrzeuge zusammengestoßen waren.

Wetter. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kollidierten bei Wetter auf der Straße zwischen Oberndorf und Warzenbach zwei Autos. Einer der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der zweite Fahrer verließ seinen Wagen eigenständig. Das teilte die Feuerwehr in Wetter mit.
Die Feuerwehren aus Wetter, Warzenbach/Oberndorf und Treisbach wurden demnach gegen 1 Uhr in der Nacht zur Unfallstelle alarmiert. Sie befreiten den eingeklemmten Fahrer eines roten Pkw mit schwerem Hydraulischem Rettungsgerät, so dass er durch den Rettungsdienst weiter versorgt und später ins Krankenhaus gebracht wurde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Straße sei während der Rettung, für die Tätigkeit eines Gutachters und die Bergung der beiden Autos bis etwa 5 Uhr komplett gesperrt.
Unter der Einsatzleitung des stellvertretenden Stadtbrandinspektors Carsten Immel waren zu den Rettungsarbeiten 28 Feuerwehrleute im Einsatz.

Mehr aus Wetter

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken