Unfall

Zwei Unfälle bei Stadtallendorf

Am späten Mittwochabend (15. September) ist es bei Stadtallendorf zu zwei Unfällen gekommen. (Symbolfoto)

Am späten Mittwochabend (15. September) ist es bei Stadtallendorf zu zwei Unfällen gekommen. (Symbolfoto)

Stadtallendorf. Einer der beiden Unfälle ereignete sich um 20.10 Uhr auf der Kreisstraße 12 von Stadtallendorf in Richtung Emsdorf. Nach Angaben von Polizei-Sprecherin Yasmine Hirsch, überschlug sich ein VW auf der Straße und landete am Ende auf dem Dach. Warum der 18-jährige Fahrer aus Stadtallendorf links von der Fahrbahn abgekommen ist, ist noch nicht bekannt. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird nach ersten Erkenntnissen der Beamten auf 2.300 Euro geschätzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein ähnlicher Unfall ereignete sich gegen 20.40 Uhr auf der Landesstraße 3290 von Erksdorf in Richtung Stadtallendorf. Auf OP-Anfrage teilte Hirsch mit, das der 33-jährige Fahrer des Peugeot in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und im angrenzenden Feld liegen blieb. Der 33-jährige Stadtallendorfer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Peugeot entstand ein Totalschaden, der von den Beamten auf 5.000 Euro geschätzt wird.

Mehr aus Stadtallendorf

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen