A49

Wegkreuz demontiert

Steinmetze hoben den Corpus des Kreuzes vorsichtig auf einen Hänger.

Steinmetze hoben den Corpus des Kreuzes vorsichtig auf einen Hänger.

Stadtallendorf. Das historische Wegkreuz, das einem Regenrückhaltebecken der A49 im Weg war, ist am heutigen Dienstag (27. Juli) abgebaut worden - dieses Mal unter Polizeischutz und ohne jeden Zwischenfall. Steinmetze demontierten das Kreuz vorsichtig und fachgerecht für den Weitertransport. Es wird jetzt restauriert. Am Montag hatte eine Protestaktion von A49-Gegnern den geplanten Abbau verhindert.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken