Brand

Scheunen-Brand in Erksdorf

Es konnte verhindert werden, dass das Feuer auf benachbarte Gebäude überspringt.

Es konnte verhindert werden, dass das Feuer auf benachbarte Gebäude überspringt.

Stadtallendorf. Am Montagmorgen (23. August) um 6.20 Uhr ging bei der Feuerwehr ein Notruf ein. Eine Scheune im Ortskern von Erksdorf steht im Vollbrand. Laut OP-Informationen drohte das Feuer auf benachbarte Gebäude überzuspringen. Dies konnte durch eine Riegelstellung verhindert werden.  Zur Zeit sind circa 70 Feuerwehrleute am Einsatzort und löschen das Feuer. Verletzte gibt es keine.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Brandursachenermittler der Kripo Marburg übernehmen die Ermittlungen. Die Polizei forderte durch Lautsprecherdurchsagen und mit Rundfunkwarnmeldungen die Anwohner wegen der erheblichen Rauchentwicklung auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten und Erksdorf wegen der notwendigen Sperrung der Ortsdurchfahrt weiträumig zu umfahren. Das Feuer ist mittlerweile weitgehend gelöscht. Die Sperrung dauert nach wie vor an (Stand: 10 Uhr), wie die Polizei mitteilte.

Mehr aus Stadtallendorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen