Straßenverkehr

Autofahrer verweigert Alkoholtest

Weil er den Alkoholtest verweigerte, wurde einem Autofahrer die Weiterfahrt verwehrt. Themenfoto: Thorsten Richter

Weil er den Alkoholtest verweigerte, wurde einem Autofahrer die Weiterfahrt verwehrt.

Stadtallendorf. Besagter Fahrer reagierte - laut Polizei - bei der Kontrolle sofort aggressiv und verweigerte sowohl die Herausgabe seines Führer- und Fahrzeugscheins sowie jedwede Mitwirkung an der Prüfung seiner Fahrtauglichkeit durch einen Alkohol und Drogentest. Weitere polizeiliche Maßnahmen und die gezeigten Auffälligkeiten ließen jedoch den Verdacht eines Alkohol- oder Drogeneinflusses bei dem 50-jährigen Fahrer aufkommen. Die Polizei veranlasste daher die Blutprobe und untersagte die Weiterfahrt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da der Mann zudem und trotz deutlich gemachter Ablehnung durch die Polizei mit seinem Handy die Kontrolle in Wort und Bild aufzeichnete, beschlagnahmte die Polizei das Handy und leitete ein zusätzliches Verfahren ein wegen des Verdachts des Verstoßes gegen § 201 Strafgesetzbuch - Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken