Protest gegen A49-Weiterbau

Autobahngegner bilden Menschenkette

Die Menschenkette am Dannenröder Wald. Foto: Michael Rinde

Die Menschenkette am Dannenröder Wald.

Dannenrod. Die Teilnehmer hielten rote Bänder mit der Aufschrift "Verkehrswende" in Händen. Mit jener Menschenkette wollten die Teilnehmer eine "rote Linie" markieren, um den Forst vor drohenden Fällarbeiten für die A-49-Trasse zu schützen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Samstag hatten Forstunternehmen die Fällarbeiten südlich von Stadtallendorf fortgesetzt. Nach Angaben der Polizei von Samstag war es ein "verhältnismäßig ruhiger Einsatztag".

Es mussten vor allem einzelne Barrikaden geräumt werden. Wo die Fällarbeiten am Montag fortgesetzt werden, ist derzeit noch unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer OP und ab Sonntagabend online.

Mehr aus Marburg-Biedenkopf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen