Unfall

Unfall mit Laster endet tödlich

Der Lastwagen kam von der Straße ab und kippte seitlich an die Böschung.

Der Lastwagen kam von der Straße ab und kippte seitlich an die Böschung.

Neustadt. Nach Zeugenaussagen kam sein unbeladener Lastwagen plötzlich und ohne verkehrsbedingte Ursache oder Beteiligung eines weiteren Verkehrsteilnehmers nach links von der Straße ab und geriet in den Graben. Bis zum Stillstand fuhr der Lastwagen noch zwei Bäume um, bevor er auf die linke Seite kippte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Notarzt und Rettungsdienstmitarbeiter konnten dem in seinem stark deformierten Führerhaus eingeklemmten Mann aus Polen nicht mehr helfen. Die Staatsanwaltschaft Marburg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen sowie die Sicherstellung des Lastwagens an.

Der Lkw lag schräg an der Böschung und drohte weiter abzurutschen, was zunächst umfangreiche Sicherungsarbeiten und anschließend aufwändige Bergungsarbeiten unter Einsatz eines Krans erforderte. Am Lastwagen, einem "MAN Truck & Bus", entstand ein Totalschaden (mindestens 70.000 Euro). Ein fallender Baum beschädigte zudem eine Vogelvoliere auf einem angrenzenden Anwesen.

Die Polizei sperrte die Landstraße zwischen Neustadt und Speckswinkel und leitete den Verkehr ab.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen