Zeugen gesucht

Radfahrer schwer verletzt

Die Polizei sucht dringend Zeugen zu einem Unfall im Wehrdaer Weg. Foto: Nadine Weigel

Die Polizei sucht dringend Zeugen zu einem Unfall im Wehrdaer Weg.

Marburg. Was dann im Wehrdaer Weg passierte, steht nicht fest. Der Radfahrer kam etwa in Höhe des Anwesens Wehrdaer Weg 29 zu Fall und zog sich eine schwere Kopfverletzung und Knochenbrüche zu. Der Polizei liegen zum Geschehen an dem mutmaßlichen Unfallort keine weiteren Erkenntnisse vor. Die Polizei konnte dort keine Unfallspuren finden. Nach Aussage des Anwalts sei das Verletzungsbild aus medizinischer Sicht heraus ungewöhnlich schwer für einen bloßen Fahrradsturz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um das Unfallgeschehen aufklären zu können, sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Sie fragt: Wer fuhr zur fraglichen Zeit ebenfalls über den Wehrdaer Weg? Wer hat das Unfallgeschehen beobachtet und kann sachdienliche Hinweise geben? Wer hat den Radfahrer gesehen und kann nähere Angaben zur Fahrweise, zur Kleidung zum Zustand des Fahrrads machen?

  • Hinweise an die Polizei Marburg, Telefon 06421/406 0.

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen