Spendenaufruf

Steigender Bedarf an Blutkonserven

Eine Frau spendet Blut. Die Corona-Pandemie, die Urlaubszeit und die Flutkatastrophe in einigen Regionen Deutschlands haben dafür gesorgt, dass teilweise die Vorräte schon knapp werden.

Eine Frau spendet Blut. Die Corona-Pandemie, die Urlaubszeit und die Flutkatastrophe in einigen Regionen Deutschlands haben dafür gesorgt, dass teilweise die Vorräte schon knapp werden.

Marburg. Weil der Bedarf nach Blutkonserven zuletzt sprunghaft angestiegen ist – nicht zuletzt, weil in der sich entspannenden Coronalage verschobene Operationen nachgeholt werden –, wird Alarm geschlagen und die Bevölkerung zum Blutspenden aufgerufen. Für die Patientenversorgung am UKGM gibt Professor Ulrich Sachs, stellvertretender Direktor des Zentrums für Transfusionsmedizin und Hämotherapie, aber vorerst Entwarnung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Lesen Sie den ausführlichen Bericht: Spenderblut wird knapp (Der Artikel ist nach Anmeldung für Abonnenten kostenfrei)

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen