Coronavirus

Sonder-Impfaktion im Impfzentrum

Am Sonntag (4. Juli) findet im Impfzentrum am Marburger Messeplatz eine Sonder-Impfaktion mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson statt.

Am Sonntag (4. Juli) findet im Impfzentrum am Marburger Messeplatz eine Sonder-Impfaktion mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson statt.

Marburg. Weiter teilte der Landkreis mit, dass 900 Dosen des Impfstoffs von Johnson und Johnson für die Impfaktion am Sonntag (4. Juli) für alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohnern des Landkreises Marburg-Biedenkopf zur Verfügung stehen. Zudem weist der Kreis darauf hin, dass der verwendete Impfstoff grundsätzlich für Menschen ab 18 Jahren zugelassen sei. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt jedoch, den Impfstoff bei Personen ab 60 Jahren zu verwenden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Außerdem teilt der Landkreis mit, dass sich Jüngere mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft werden können, wenn sie "sich gemeinsam mit der impfenden Ärztin beziehungsweise dem impfenden Arzt und bei individueller Risikoanalyse und Risikoakzeptanz nach sorgfältiger Aufklärung dafür entscheiden". Zudem heißt es in dem Schreiben, dass keine Terminvergabe stattfindet und ein Impfstoffwechsel vor Ort nicht möglich sei. Der Tagesbetrieb im Impfzentrum findet parallel statt.

Vollständiger Impfschutz zu Beginn der Ferien

Zudem sei der Termin so gewählt, dass bei interessierten Impfwilligen rechtzeitig zu Beginn der Sommerferien ein vollständiger Impfschutz besteht, da für den verwendeten Impfstoff nur eine Impfung erforderlich ist. Hintergrund der Aktion sei eine Impfstoff-Sonderlieferung des Landes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da der Impfstoff von Jonson & Johnson nicht auf herkömmlichem Weg per Terminvergabe über das Impfportal des Landes verteilt werden kann, eröffnet sich, nach Aussagen des Kreises, die Möglichkeit einer Sonder-Impfaktion. Außerdem informierte der Kreis darüber, dass es eine weitere Sonder-Impfaktion im Juli in Stadtallendorf geben soll.

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken