Randale

Randalierer festgenommen

Der Randalierer war stark alkoholisiert.

Der Randalierer war stark alkoholisiert.

Marburg. Am Montag (12. Juli) gegen 14.10 Uhr randalierte ein 30-Jähriger im Industriegebiet Wehrda.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Polizei war der erste gemeldeten Standort die Parkplätze des Elektronikmarktes und des gegenüberliegenden Obi-Marktes. Dort schlug der alkoholisierte und augenscheinlich unter Drogeneinfluss stehende Mann mit seinen Fäusten und einem kleinen Hammer sowohl auf parkende als auch auf Autos ein, die ihm entgegen kamen. Anschließend meldet ein weiteres Geschäft den Mann noch als randalierenden Ladendieb. Die Polizei nahm den geflüchteten Mann nach kurzer Verfolgung fest und brachte ihn in eine Ausnüchterungszelle.

Die Polizei konnte bei der späteren Nachschau keine beschädigten Fahrzeuge finden. Etwaige Betroffene, die durch das Verhalten des Mannes einen Schaden erlitten und dies noch nicht angezeigt haben, werden gebeten, sich zu melden.

Polizei Marburg

Telefonnummer: 06421 406 0

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken