Sparkasse

Kleine Sparkassen-Filialen bleiben geschlossen

Ende des Jahres gehen endgültig die Lichter aus in der Sparkasse in Weidenhausen. Das Unternehmen will alle Kleinstfilialen schließen.

Ende des Jahres gehen endgültig die Lichter aus in der Sparkasse in Weidenhausen. Das Unternehmen will alle Kleinstfilialen schließen.

Marburg. Die Sparkasse teilt mit, dass zehn Kleinstfilialen, die seit Beginn der Corona-Pandemie geschlossen sind, nicht wieder öffnen werden. Diese Filialen seien aufgrund des geänderten Kundenverhaltens nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben. Neben der im Uni-Klinikum betrifft dies die Filialen in Kirchvers, Mardorf, Großseelheim, Wohra, Münchhausen, Lixfeld, Gladenbach-Weidenhausen, Schweinsberg und Dreihausen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den kompletten Artikel Kleinstfilialen bleiben dicht lesen Abonnenten kostenfrei.

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken