Graffiti

Graffiti mit verbotenen Symbolen

Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Symbolen verfassungsfeindlicher Organisationen gem. § 86 a StGB

Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Symbolen verfassungsfeindlicher Organisationen gem. § 86 a StGB

Marburg. Eine Spaziergängerin meldete der Polizei am Freitag (27. August) um kurz vor 17 Uhr, Farbschmierereien an den Brücken entlang des Lahnradweges zwischen der Weidenhäuser Brücke und der Luisa-Heuser-Brücke.Die Polizei stellte insgesamt fünf mit silberner Farbe aufgesprühte verbotene Symbole aus der NS-Zeit fest und leitete entsprechende Ermittlungen wegen des Verwendens von Symbolen verfassungsfeindlicher Organisationen gem. § 86 a StGB ein. Möglicherweise entstanden diese Farbschmierereien am Freitag (27. August) zwischen 07.15 und 17 Uhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Kriminalpolizei Marburg

Die Kripo Marburg bittet um sachdienliche Hinweise. 

Telefonnummer: 06421 406 0

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken