Corona

Gesundheitsamt betreut 36 aktive Fälle

Eine Fachkraft zeigt ein Plasikröhrchen mit einem Abstrichstäbchen. Foto: Jens Büttner/dpa

Eine Fachkraft zeigt ein Plasikröhrchen mit einem Abstrichstäbchen. Foto: Jens Büttner/dpa

Marburg. Die Zahl der genesenen Patienten hat sich um acht auf 267 erhöht. Die Gesamtzahl der seit März nachgewiesenen Infektionen mit dem Corona-Virus beläuft sich auf 307 (Dienstag 306). In dieser Gesamtzahl sind die derzeit aktiven Fälle, die bereits wieder Genesenen (267) sowie die Todesfälle (4) enthalten. Von den aktiven Fällen werden derzeit zwei Personen stationär behandelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hintergrund

Wann gilt ein Patient als genesen?

Ein Patient oder eine Patientin gilt als genesen und kann aus der Isolierung entlassen werden:

- Wenn frühestens 10 Tage nach Symptombeginn für mindestens 48 Stunden nach ärztlicher Beurteilung keine Symptome mehr vorliegen (bei leichten Verläufen)

- Frühestens 10 Tage nach Erstnachweis des Erregers (bei asymptomatischen Verläufen - also bei positivem Erregernachweis, aber ohne Symptome)

- Wenn frühestens 10 Tage nach Symptombeginn für mindestens 48 Stunden nach ärztlicher Beurteilung keine Symptome mehr vorliegen und ein negativer Test vorliegt (bei schweren Verläufen)

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken