Brand

Feuer im Keller

Die Einsatzkräfte konnten keine Hinweise auf das Verschulden des Brandes feststellen.

Die Einsatzkräfte konnten keine Hinweise auf das Verschulden des Brandes feststellen.

Marburg. Feuerwehr und Polizei waren nach dem Ausbruch eines Feuers am Samstag (17. Juli) gegen 21 Uhr im Alten Ebsdorfer Weg im Einsatz. Es brannte im Keller eines gewerblich genutzten Hauses.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Polizei ergaben die ersten Ermittlungen keine Hinweise auf ein vorsätzliches Verschulden des Brandes.

Ein 53 Jahre alter Mann musste nach seinen Löschversuchen wegen des Verdachts einer leichten Rauchgasvergiftung zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Nach ersten polizeilichen Schätzungen entstand ein Gebäudeschaden in fünfstelliger Höhe.

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken