Überfall

Festgenommener bestreitet Überfall

Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Marburg. Am Samstagmorgen (21. August) gegen 04.45 Uhr, erschien blutend ein 33 Jahre alter Mann bei der Polizei in Marburg und gab an, zwischen 04 und 04.30 Uhr in der Carl-Orff-Straße durch einen ihm bekannten 34-Jährigen überfallen, geschlagen und verletzt worden zu sein, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Während man im Krankenhaus die Verletzungen des Opfers versorgte, nahm die Polizei den 34-Jährigen widerstandslos in dessen Wohnung fest. Der Mann bestritt den Vorwurf vehement, sodass der Polizei zu dem Geschehen in der Carl-Orff-Straße widersprüchliche Schilderungen vorliegen. Zur Klärung sucht die Polizei nach Zeugen.

Kriminalpolizei Marburg

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Marburg.

Telefonnummer: 06421 406 0

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen