Schachbeschädigung

Fassade und PKW in Marburg beschädigt

Der Gesamtschaden beläuft sich laut polizeilichen Schätzungen auf 5000 Euro. (Symbolfoto)

Der Gesamtschaden beläuft sich laut polizeilichen Schätzungen auf 5000 Euro. (Symbolfoto)

Marburg. Nach zwei Sachbeschädigungen in der Kernstadt hat der Staatschutz der Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen, da ein politisch motiviertes Handeln wahrscheinlich ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Zeit von Sonntag (26. September) 7.15 Uhr, und Montag (27. September) 22 Uhr, warfen Unbekannte mit Farbe gefüllte Kugeln gegen die Fassade eines Wohnhauses in der Wilhelm-Busch-Straße. Am Montag gegen 2.30 Uhr wurde in der Stresemannstraße ein abgestellter Pkw erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut polizeilichen Schätzungen auf 5000 Euro.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die zu den beiden Vorfällen nähere Angaben machen können.

Polizei Marburg

 Die Kripo Marburg bittet um sachdienliche Hinweise.

Telefonnummer: 06421 406 0

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken