Sachbeschädigung

Eingeschlagene Autoscheiben

Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Marburg. Am Dienstagabend (24. August) um kurz vor 22 Uhr, erhielt die Polizei die Mitteilung über Autos mit eingeschlagener Seitenscheibe. Einem Verdächtigen gelang die Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise. Tatsächlich standen in der Neuen Kasseler Straße auf dem Penny-Parkplatz und in unmittelbarer Nähe mindestens vier Autos mit eingeschlagener Seitenscheibe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aus zwei Autos fehlen das wenige Münzgeld und jeweils eine Sonnenbrille, wie die Polizei mitteilte. Ob der Täter aus den beiden anderen Fahrzeugen ebenfalls etwas stahl, bedarf weiterer Ermittlungen. Zeugen berichteten von einem in einem der aufgebrochenen Autos sitzenden Mann, dem allerdings vor dem Eintreffen der Polizei die Flucht gelang. Von diesem Mann liegt eine abweichende Personenbeschreibung vor. Identisch an der Beschreibung war lediglich der getragene dunkle, wohl schwarze Hoody (Kapuzenpulli). Die Angaben zum Alter gehen von 20 bis 40 Jahren. Der Mann soll eher größer und von schmaler, schmächtiger Gestalt gewesen sein. Eventuell bedeckte eine dunkle Mütze die blonden mittellangen Haare.

Kriminalpolizei Marburg

Die Kripo Marburg bittet um sachdienliche Hinweise. 
Telefonnummer: 06421 406 0

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen