Alkohol am Steuer

Ein Schluck zur falschen Zeit

Symbolfoto: Der Alkoholtest ergab 0,26 Promille

Symbolfoto: Der Alkoholtest ergab 0,26 Promille

Marburg. Ein 34 Jahre alter Mann nutzte am Donnerstag (26. August) um 20.47 Uhr, seinen Stopp an der roten Ampel am Erlenring, um in die Mittelkonsole zu greifen und sich dann einen guten Schluck Bier aus der Flasche zu gönnen. Unglücklicherweise für ihn stand er zu dieser Zeit direkt neben der ebenfalls wartenden Zivilstreife der Polizei. Zwar ergab die anschließende Kontrolle trotz des deutlich entgegenströmenden Alkoholgeruchs einen nur geringfügigen Einfluss von laut Test 0,26 Promille, allerdings ergaben sich Hinweise auf einen möglichen Konsum von anderen berauschenden Mitteln. Der Drogentest bestätigte den Verdacht mit einer Reaktion auf THC und Amphetamine. Die Folgen waren eine Blutprobe und ein Ende der Autofahrt.

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen