Polizeibericht

Mietfahrrad zerstört

Einen Schaden von knapp 1.000 Euro entstand durch den Brand eines Mietfahrrads, den die Feuerwehr am Samstagmorgen (4. September) im Ludwig-Schüler-Park in Marburg löschte (Themenfoto).

Einen Schaden von knapp 1.000 Euro entstand durch den Brand eines Mietfahrrads, den die Feuerwehr am Samstagmorgen (4. September) im Ludwig-Schüler-Park in Marburg löschte (Themenfoto).

Marburg. Weiter teilte die Polizei mit, dass die Feuerwehr gegen 9 Uhr den Brand an einem Mietfahrrad löschte. Dies geschah nach ersten Erkenntnissen der Beamten am Mietstandort für Mieträder im Ludwig-Schüler-Park, an dem ein Unbekannter ein Fahrrad anzündete. Zudem heißt es seitens der Polizei, dass ähnliche Fälle bereits in den vergangenen Monaten passierten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Hinweise nimmt die Polizei in Marburg entgegen,06421/4060

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen