Freibäder Landkreis

Hier können Sie sich abkühlen

Christina Taubenhofer und Thomas Marquering im Seepark Niederweimar

Christina Taubenhofer und Thomas Marquering im Seepark Niederweimar

Marburg. In den kommenden Tagen bleibt es heiß. In Hessen können am Wochenende Temperaturen von 31 bis 35 Grad erreicht werden, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit. Das bedeutet: Sachen packen und ab ins Schwimmbad. Die Freibäder im Landkreis bieten den Badefans die willkommene Abkühlung. Wo geschwommen und entspannt werden kann und welche Corona-Auflagen dabei beachtet werden müssen, zeigt die OP. Allerdings sollte beachtet werden, dass örtlich Gewitter und lokale Unwetter möglich seien, so der DWD-Experte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Allgemeine Kontakt- und Hygieneregeln müssen in jedem Freibad beachtet werden. Ein negativer Corona-Test wird vom Land Hessen empfohlen, ist allerdings keine Pflicht.

Klicken Sie sich durch die Karte und erhalten Sie die Infos zu den Freibädern und Badeseen.

Von Lucas Heinisch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken