Alter Cappler Pfarrgarten


Kein Recht auf freie Aussicht

Michael Feodor-Kunz (von links), Doris Schünker und Hans-Ludwig Geisler wollen um den Erhalt des alten Pfarrgartens in Cappel kämpfen. Dort soll ein Mini-Wohnheim mit Tiefgarage entstehen. Foto: Thorsten Richter

Michael Feodor-Kunz (von links), Doris Schünker und Hans-Ludwig Geisler wollen um den Erhalt des alten Pfarrgartens in Cappel kämpfen. Dort soll ein Mini-Wohnheim mit Tiefgarage entstehen.

Loading...

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken