Brand

Brandstiftung im Ginseldorfer Weg

Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Marburg. Am Mittwochabend (25. August) gegen 20.45 Uhr, brannte es im Keller des Mehrfamilienhauses Ginseldorfer Weg 30 (OP berichtete). Das frühzeitige Eingreifen der Feuerwehr verhinderte Schlimmeres, teilte die Polizei mit. Personen wurden nicht verletzt. Aufgrund der ersten Untersuchungen gehen die Brandursachenermittler von vorsätzlicher schwerer Brandstiftung aus. Das Feuer legte die Stromversorgung des gesamten Hauses lahm. Der Schaden ist nach ersten Einschätzungen fünfstellig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Kripo Marburg sucht Zeugen

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg.

Telefonnummer: 06421 406 0

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen