Feuerwehreinsatz

Brand in Mehrparteienhaus

Die Feuerwehr hatte den Wohnungsbrand schnell unter Kontrolle.

Die Feuerwehr hatte den Wohnungsbrand schnell unter Kontrolle.

Marburg. Am frühen Nachmittag war in einer Wohnung im obersten Stockwerk des Mehrfamilienhauses, in welchem derzeit 71 Personen gemeldet sind, ein Feuer ausgebrochen. Feuerwehrleute hatten dieses zeitnah unter Kontrolle bringen können. Soweit bisher bekannt gab es keine Verletzten. Die Polizei hatte Teile der Fahrbahn zeitweise sperren- und den Verkehr über Nebenstraßen umleiten müssen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Warum es zu dem Brand kommen konnte, ermitteln nun Spezialisten der Marburger Kriminalpolizei. Zwei Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar.

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen