Auseinandersetzung

Auseinandersetzung endet mit Anzeigen

Die Polizei erstattete Anzeige gegen die beiden Beteiligten.

Die Polizei erstattete Anzeige gegen die beiden Beteiligten.

Marburg. Der Vorfall spielte sich in der Nacht zum Sonntag (15. August) gegen 04.50 Uhr, zwischen der Mühltreppe beim Rudolphsplatz und dem Pilgrimstein ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine zunächst verbale Auseinandersetzung mündete in eine handgreifliche und endete für einen 18-Jährigen mit einer Platzwunde im Gesicht und für einen 19- und einen 20-Jährigen mit Anzeigen wegen Körperverletzung, Beleidigung, Widerstand und der Angabe falscher Personalien. . Die zunächst als mutmaßliche Zeugen angehörten Beteiligten gaben mündlich komplett falsche Personalien mit Anschriften und mobilen Telefonnummern an. Die weiteren Ermittlungen zur Aufklärung des Tatgeschehens entlarvten sie allerdings sehr schnell, wie die Polizei mitteilte.

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken