Auf frischer Tat

18-Jähriger will Roller stehlen

Die Polizei hat einen 18-Jährigen bei dem Versuch zwei Motorroller zu stehlen auf frischer Tat ertappt. Foto: Sven Hoppe/dpa

Die Polizei hat einen 18-Jährigen bei dem Versuch zwei Motorroller zu stehlen auf frischer Tat ertappt.

Marburg. Dank dem nachahmungswürdigen Verhalten eines aufmerksamen Zeugen gelang der Polizei die Festnahme eines wohnsitzlosen, polizeibekannten 18-Jährigen. "Der Zeuge hat das genauso gemacht, wie es sich die Polizei wünscht. Er hat etwas Verdächtiges beobachtet, sich in sicherer Entfernung aufgehalten, sich nicht selbst in Gefahr gebracht und er hat sofort die Polizei angerufen und dauerhaft mit Informationen versorgt. Das ermöglichte der Polizei die Festnahme", sagte Polizeisprecher Martin Ahlich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach den ersten Informationen betrat der später Festgenommene am Dienstagmorgen, 06. Juli, gegen 06.45 Uhr das Betriebsgelände eines Zweiradhändlers in der Alten Kasseler Straße in Marburg. Der Mann schob letztlich zwei Motorroller vom Hinterhof bis zu einem Seiteneingang, wo ihn die Polizei dann festnahm. Es besteht der Verdacht, dass der Mann die Zweiräder stehlen wollte.

Bei der Durchsuchung des Mannes stellte die Polizei eine Postzustellertasche mit diversen Briefen sicher. Hier ergaben die ersten Ermittlungen, dass er die abgestellte Tasche kurz zuvor in der Alten Kasseler Straße gestohlen hatte. Insgesamt dauern die Maßnahmen und Ermittlungen gegen den 18-Jährigen noch an.

Mehr aus Marburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken