Unfall mit zwei Betrunkenen

Wer saß am Steuer?

Lahntal. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Fahrer des schwarzen VW Golf Kombi machen können, der nach einem Unfall am Kreisverkehr an der Sandhute auf der Wiese landete. Die Fahrereigenschaft der beiden Insassen ließ sich aufgrund widersprüchlicher Angaben nicht klären. Beide Männer im Alter von 33 und 38 Jahren standen mit 1,28 und 1,53 Promille laut Alkotest deutlich unter Alkoholeinfluss.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Unfall ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag, 15. Juli, zwischen Mitternacht und 00.20 Uhr. Der Golffahrer war auf der B 62 von Goßfelden nach Marburg/Wetter unterwegs und verlor im Kreisverkehr die Kontrolle über das Auto. Das Fahrzeug kam von der Straße ab, touchierte den Kreisel, flog über den Straßengraben und blieb in der angrenzenden Wiese liegen.

Am Fahrzeug, entstand nach ersten Schätzungen ein erheblicher Schaden von mindestens 5000 Euro. Die beiden Insassen blieben nach eigenen Angaben unverletzt.

Die Höhe des sonstigen Schadens durch das abgetragene Erdreich im Kreisverkehr und durch die ins Erdreich eingesickerten Betriebsstoffe steht nicht fest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei fragt

Wem ist der schwarze Golf vor dem Unfall aufgefallen?

Wer kann Angaben zum Fahrer zur Unfallzeit machen?

Hinweise nimmt die Polizei Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060 entgegen.

Mehr aus Lahntal

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken