Mediation

Klage gegen den Teilregionalplan Energie

Die Gemeinde Breidenbach möchte den Bau eines elften Windrads im Windpark Hesselbach verhindern. Das Regierungspräsidium stimmte nun einer Mediation zu. Foto: Thorsten Richter

Die Gemeinde Breidenbach möchte den Bau eines elften Windrads im Windpark Hesselbach verhindern. Das Regierungspräsidium stimmte nun einer Mediation zu.

Wetzlar. Vertreter des Gießener Regierungspräsidium werden an der vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel angeregten Mediation teilnehmen. Das erklärte Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich am Montag, 28. Oktober, auf Nachfrage der OP. In dieser Streitschlichtung wird es um die Klage der Gemeinde Breidenbach gegen den Teilregionalplan Energie Mittelhessen gehen. Das dazu erfolgte „ergänzende Verfahren“ – eine nachgezogene Offenlegung – ist laut Dr. Ullrich beendet, die 28 Einlassungen werden von RP-Mitarbeitern bearbeitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier. (Der Artikel ist nach Anmeldung für OP-Leser zugänglich)

Mehr aus Marburg-Biedenkopf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken