Tödlicher Unfall

Fahrer stirbt im Krankenhaus

Ein 79-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag (22. November) nach einem Autounfall in Cölbe verstorben.

Ein 79-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag (22. November) nach einem Autounfall in Cölbe verstorben.

Cölbe. Wie Zeugen berichteten, kam der Fahrer eines Renault - ein 79 Jahre alter Mann aus Gimbsheim - am Sonntag gegen 15 Uhr ohne erkennbaren Grund nach links von der B3 ab und fuhr zwischen Chausseehaus und Schönstadt in den Straßengraben. Laut Polizei war der Mann nicht ansprechbar und starb wenig später im Krankenhaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ermittlungen am Unfallort ergaben keine verkehrsbedingte Unfallursache und auch keine Beteiligung anderer.

Mehr aus Cölbe

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken