Brand

Wohnhausbrand in Mardorf

Der Brand ereignete sich in der Kapellenstraße.

Der Brand ereignete sich in der Kapellenstraße.

Amöneburg. In der Nacht zum Mittwoch, (14. Juli) gegen 02.30 Uhr, brannte in der Kapellenstraße ein derzeit unbewohntes, massiv gemauertes, freistehendes Wohnhaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Polizei Marburg war das gesamte Erdgeschoss sowie Teile der Zwischendecke zum Dach von dem Brand betroffen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 150.000 Euro.

Zwar ließ sich das Haus aufgrund der Hitze- und Brandentwicklung noch nicht betreten, jedoch ergaben die ersten polizeilichen Umfeld-Ermittlungen keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung.

Die Kripo Marburg hat die weiteren Untersuchungen zur Brandursache aufgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr aus Amöneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken