Mode

Hautpflege zwischendurch: Hände mit Olivenöl einreiben

Alternative zur Handcreme: Wer seinen Händen etwas Gutes tun will, kann sie einfach mit etwas Olivenöl einreiben.

Alternative zur Handcreme: Wer seinen Händen etwas Gutes tun will, kann sie einfach mit etwas Olivenöl einreiben.

Frankfurt/Main. Wer seinen Händen nach dem Kochen und Zubereiten in der Küche etwas Gutes tun will, sollte sie mit etwas Olivenöl einreiben. Dazu raten die Kosmetikexperten der Zeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe 11/2019).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das in die feuchte Haut einmassierte Öl dient als schnelle Alternative zur Handcreme. Man kann auch Kokosfett in Bioqualität nutzen.

Wer seine Hände intensiv pflegen möchte, kann sie vor dem Schlafengehen mit einer fettigen Handcreme dick einreiben. Darüber Baumwollhandschuhe ziehen und die Creme so über Nacht einwirken lassen.

Die Zeitschrift "Öko-Test" hat 50 Handcremes getestet: Die Hälfte davon schneidet mit der Note "sehr gut" ab, 11 weitere Produkte mit "gut". Darunter sind alle zertifizierten Naturkosmetika, aber auch viele der herkömmlichen Produkte. Von 9 Handcremes raten die Experten ab: Deren Gesamturteil lautet "mangelhaft" oder "ungenügend", denn sie enthalten problematische Stoffe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Mehr aus Lifestyle

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken