Brände

Zwei Verletzte bei Brand: Sechsstelliger Sachschaden

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.

Rodenbach. -Bei einem Dachstuhlbrand in Rodenbach (Main-Kinzig-Kreis) sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Den Sachschaden an dem Wohnhaus schätzte die Polizei am Montag auf rund 200.000 Euro. Der Dachstuhl habe bei Eintreffen der Rettungskräfte am Montagmittag bereits in Flammen gestanden. Es entwickelte sich den Angaben zufolge starker Rauch. Die zwei Leichtverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht, weitere vier Personen seien vor Ort medizinisch versorgt worden. Die Brandursache war zunächst unklar. Vor Ausbruch des Feuers hätten Handwerker am Dach gearbeitet. Ob ein Zusammenhang besteht, soll nun untersucht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210830-99-28623/2

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen