Brände

Zwei Katzen sterben bei Wohnungsbrand

Dietzenbach. Aus bislang ungeklärter Ursache habe es in der Küche gebrannt, wodurch die komplette Wohnung verraucht worden sei. Zwar sei das Feuer rasch gelöscht worden, die beiden Katzen hätten jedoch nicht gerettet werden können. Der Sachschaden wird laut Polizei auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Die menschlichen Bewohner seien zum Zeitpunkt des Unglücks nicht zu Hause gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:211009-99-536872/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen