Unfälle

Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet: Autobahn gesperrt

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen.

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen.

Hammersbach. Der Schaden wird auf rund 180.000 Euro geschätzt. Die Autobahn 45 wurde zwischen Hammersbach und Altenstadt in Fahrtrichtung Gießen für Stunden gesperrt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der gesuchte Autofahrer soll am frühen Morgen einen Lastwagen überholt und dann so ausgebremst haben, dass dieser fast zum Stehen kam. Die beiden folgenden Lastwagenfahrer konnten laut Polizei nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass die drei Lkw zusammenstießen. Der Fahrer des hintersten Lkw wurde leicht verletzt, die beiden anderen Männer kamen unverletzt davon.

Wegen der schwierigen Bergungsarbeiten sollte die Autobahn bis zum Nachmittag gesperrt bleiben, wie ein Polizeisprecher am Mittag sagte. Der Verkehr wurde umgeleitet. Gegen den mutmaßlichen Unfallverursacher wird wegen Nötigung im Straßenverkehr, Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210820-99-905238/3

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken