Kirche

Zeitkapsel kehrt mit neuen Dokumenten in Kirche zurück

Frankfurt. In eine neue Zeitkapsel würden unter anderem Fotos von den Arbeiten an der Kirche, Listen mit allen Baumaßnahmen, ein Satz aktueller Münzen sowie eine Zwei-Euro-Gedenkmünze "Paulskirche" gelegt. "Wir greifen die Tradition gerne auf und senden künftigen Generationen eine Botschaft aus unserer Zeit", teilte Stadtkämmerer Bastian Bergerhoff am Dienstag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Juni waren bei der Entfernung des rund 140 Jahre alten Turmkreuzes der Kirche zwei Kassetten und ein Fläschchen mit einer Flüssigkeit gefunden worden. Unter den Dokumenten befindet sich eine handschriftliche Pergamenturkunde vom Abschluss der Bauarbeiten am 23. Oktober 1880 mit drei architektonischen Zeichnungen. Welche Flüssigkeit das Fläschchen genau enthält, ist immer noch unklar. Das restaurierte Turmkreuz soll voraussichtlich am Donnerstag montiert werden.

© dpa-infocom, dpa:211109-99-930365/2

dpa

OP

Anzeige
Anzeige

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken