Pflegeversicherung

Zahl der Pflegegeld-Empfänger wächst um ein Fünftel

Eine Pflegekraft hält in einem Seniorenheim die Hand einer Bewohnerin.

Eine Pflegekraft hält in einem Seniorenheim die Hand einer Bewohnerin.

Wiesbaden. 2017 hatten noch 166 748 Pflegebedürftige diese Unterstützung bekommen. Das Ministerium beruft sich auf Daten des Statistischen Landesamtes in Wiesbaden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Besonders stark stieg die Zahl bei der Gruppe der Pflegebedürftigen mit dem höchsten Pflegegrad 5. Hier gab es binnen zwei Jahren einen Zuwachs von mehr als 70 Prozent auf 9247 Menschen. Bei Pflegebedürftigen mit dem Pflegegrad 2 kletterte die Zahl der Pflegegeld-Bezieher im gleichen Zeitraum um 13,5 Prozent auf 98 827 Menschen, bei solchen mit Pflegegrad 3 um 31,5 Prozent auf 67 860 Menschen.

26 646 Bezieher von Pflegegeld hatten 2019 den Pflegegrad 4, das sind 17,4 Prozent mehr als noch zwei Jahre zuvor. Menschen mit Pflegegrad 1 erhielten den Angaben zufolge kein Pflegegeld.

dpa

Mehr aus Hessen

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen